Anhänger BMA GmbH

Kompetent in Anhänger

Führerscheinklassen

Wer A wie Auto sagt, muss B machen: Denn das ist der Buchstabe für die Lizenz zum Autofahren. Mit B dürfen Sie Kraftfahrzeuge (z.B.  Pkw oder Laster) bis 3,5 t Gesamtgewicht fahren. Wer Anhänger über 750 kg ziehen will muss aufpassen.  Denn das hängt vom Zugfahrzeug ab. Eventuell ist die Klasse BE erforderlich. Es fallen dann allerdings zusätzliche Fahrstunden und eine weitere praktische Prüfung an.

Führerscheinklasse B

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500kg gebaut und ausgelegt für nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer auch mit Anhänger. Mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750kg, sofern die Zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht übersteigt.

 

Führerscheinklasse B mit Schlüsselzahl 96

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500kg und nicht mehr als 4250kg.

 

Führerscheinklasse BE

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder einem Sattelauflieger von nicht mehr als 3500kg

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!